Packliste: Das brauchst du unbedingt für dein nächstes Festival

Packliste fürs Festival: Diese Dinge gehören in den Festival-Rucksack

Packliste fürs Festival: Diese Dinge gehören in den Festival-Rucksack

Es gibt nicht erst seit Corona so einige Dinge, die auf deiner Packliste fürs nächste Festival stehen sollten. Gadgets und Nützliches haben wir für dich auf der SafeBOXen Packliste zusammengestellt. So fühlst du dich rundum wohl und bist für alle Fälle gewappnet.

Servicedokument: Packliste als PDF-Download [551 kB, PDF-Reader erforderlich]

Was brauche ich auf einem Festival?

Festival Packliste von SafeBOXen.de
Festival Packliste von SafeBOXen.de

„Et jibt Solche und Solche“, spricht der Volksmund. Tatsächlich gibt es die komplett durchgeplanten Festival-Gänger, die mit Sack und Pack und ganzem Hausstand anreisen und allein 2 Tage für den Aufbau und die Einrichtung des Festival-Places verbringen.

Die anderen sind die Harten, die sich ihren meist bereits gepackten Festival-Rucksack schnappen und einfach losmachen – wahre Puristen.

Für alle gilt: Auf dem Festival Campingplatz ist der Platz begrenzt und der Weg vom Parkplatz meist weit und anstrengend. Daher ist der beste Rat: Kontentriere dich auf das Wesentliche!

Die Packliste startet mit:

  • Festivalticket (z.B. von Eventim)
  • Zelt (Heringe nicht vergessen!)
  • Gummihammer
  • Schlafsack, Luftmatratze / Isomatte
  • Teller, Becher und Besteck
  • Wasserkanister
  • Dosenöffner
  • Taschenlampe, Batterien
  • Feuerzeug/Streichhölzer
  • Kleines Vorhängeschloss zum Sichern des Zeltes
  • Ohrenstöpsel
  • Campingstuhl
  • Bollerwagen
  • Grill
  • Pavillon

Was ist die richtige Kleidung fürs Festival?

Packliste für deinen Festival Rucksack
Packliste für deinen Festival Rucksack

Die richtige Kleidung ist das A und O. Du solltest für jede Wetterlage gerüstet sein.

Eine Mütze, ein Hut und eine Sonnenbrille schützen zwar vor starker Sonneneinstrahlung, aber auch die regenfeste Kleidung sollte auf keinen Fall fehlen.

Denk daran, dass es nachts sehr kühl werden kann, obwohl es tagsüber noch brüllend heiß war.

Wir empfehlen dir leichte, dunkle Bekleidung einzupacken und auf Mode Schnick-Schnack einfach mal weitgehendst zu verzichten. Ein Festival hat andere Spielregeln, um sich näher zu kommen.

Also gehören folgende Sachen auf die Packliste:

  • Poncho
  • Gummistiefel
  • Sonnen-/Regenschirm
  • Badesachen

Wie ist das mit der Hygiene?

Auf dem Festival-Gelände gibt es sanitäre Einrichtungen, wo du dich waschen kannst. Vergiss daher auf keinen Fall deinen „Kulturbeutel“ (Waschtasche). Denk auch bei Lebensmitteln an die Hygiene.

Eine Kühlbox hält deine Verpflegung kühl. Benutztes Geschirr und Töpfe sind zu reinigen. Eine Lebensmittelvergiftung ist bestenfalls unangenehm.

Die Packliste erweitert sich also um:

  • Zahnbürste und Zahncreme
  • Duschgel/Shampoo
  • Seife
  • Handtuch
  • Feuchtigkeitscreme
  • Deo
  • Toilettenpapier
  • WC-Brillenschutz
  • Frauenurinal
  • Taschentücher
  • Sonnencreme
  • Tampons
  • Kondome/Pille
  • Kühlbox

Was passiert wenn ich krank werde?

Du brauchst keine große Reiseapotheke, aber ein paar Medikamente dabei zu haben, ist nie verkehrt. Kopfschmerz-, Durchfall- und Fiebertabletten leisten schnell erste Hilfe. Pflaster helfen zuverlässig bei kleineren Verletzungen.

Nicht zu vergessen ist ein Mücken- und Insektenschutz. Wenn du ständiges Opfer von Mückenstichen bist, ist ein Insektenstichheiler ein Must-Have-Gadget.

Die Packliste erweitert sich:

  • Kopfschmerztabletten
  • Durchfalltabletten
  • Fiebertabletten
  • Desinfektionstücher/-spray
  • Pflaster
  • Anti-Mücken-Spray
  • Insektenstichheiler

Welche Dokumente nehme ich mit?

Dein Bargeld und deine Dokumente sind in einer Gürtel-, Bauchtasche oder einem Umhänge-Geldbeutel gut aufgehoben. So trägst du die Wertsachen stets sicher am Körper. Lass Schlüssel und EC-Karten, die du nicht brauchst, gleich zu Hause, damit sie gar nicht erst verloren gehen können.

Weitere Positionen auf deiner Packliste:

  • Geld/ EC-Karte
  • Führerschein/ Fahrzeugpapiere
  • Personalausweis

Was kann ich zu Hause lassen?

Schokolade schmilzt früher oder später aufgrund der Hitze. Wenn es im Zelt passiert, sollte es sofort gereinigt werden um lästige Insekten wie Ameisen oder Wespen nicht anzulocken.

Bügeleisen, Laptop, Glätteisen… könnt ihr ebenfalls zu Hause lassen. Kurz gesagt alles was mit Netzstrom läuft.

Deine beste Kleidung ist im Schrank besser aufgehoben. Entweder ist es staubig, trocken und heiß oder feucht, kalt und schlammig. Egal was du tust: weiß bleibt nicht lange weiß.

Glas ist bei den meisten Veranstaltern verboten. Aus gutem Grund, denn zerbrochenes Glas verursacht nur Ärger und birgt große Verletzungsgefahr.

Was gibt es sonst zu beachten?

  1. Schlag dein Zelt nicht zu nah an den Toiletten auf. Es ist offensichtlich warum.
  2. Halte Ausschau nach markanten Punkten im Gelände, dass du dein Zelt auch in der Nacht schnell wieder findest.
  3. Besorg dir einen Bollerwagen zum Transport deiner Ausrüstung. Park- und Campingplatz sind meist räumlich getrennt.
  4. Lass keine Wertsachen, Bargeld oder Schlüssel in deinem Zelt. Manche Festivalgänger kennen keine Skrupel.
  5. Besorg dir große Wasserflaschen oder Kanister. Diese kannst du an den Waschstellen auffüllen.
  6. Nimm etwas mehr Kleidung mit. Es gibt nichts schlimmeres als eine nasse Jeans über Nacht im Zelt zu trocknen.
  7. Unterschätze nicht die Sonne. Ein Sonnenbrand oder Sonnenstich kann das ganze Festivalfeeling zerstören. Ein schattiges Plätzchen gibt es überall zu finden.

Festival Fazit

Wenn du alle Ratschläge beherzigt, steht deinem Festivalvergnügen nichts mehr im Wege. Getreu unserem Motto: Life is too short to be boring.

Über SafeBOXen

Seit 2016 bietet die Modul Kombinat GmbH vielfältige Lösungen rund um den Seecontainerbau und -umbau. Mit SafeBOXen verschaffte sich das Unternehmen in den letzten Jahren einen festen Platz in der Veranstaltungs- und Entertainment Branche. Die mobilen und variablen Schließfach-Anlagen sind europaweit auf Events aller Art und Größe im Einsatz. Zudem stehen passgenaue Individualisierungen für B2B-Kunden im Fokus des Unternehmens. Weitere Informationen: www.safeboxen.de

Zur Startseite

Warum du eine safebox brauchst

Weil unsere SafeBOX deine Wertsachen aufbewahrt, während du dein Festival zelebrierst.
Weil jede SafeBOX eine Steckdose zur Versorgung deines Technik Schnick-Schnacks hat.
Weil deine SafeBOX nicht nur aus Stahl besteht, sondern auch immer sicher überwacht wird.

Festivals sind eines der spannendsten Umfelder einer ganzen Generation. Musik, Freunde, Reisen, große Gefühle! Alle Dinge, die wir lieben, finden wir auf Festivals. Erinnerungen für den Rest des Lebens.

Jetzt buchen